Startseite

HAVERBECK PR ist eine inhabergeführte Agentur für Presse-

und Öffentlichkeitsarbeit, PR-Beratung und Projektmanagement.

 



Janka Haverbeck versteht sich als Kommunikationsexpertin aus Überzeugung und Leidenschaft. Sei es in ihrer Funktion als Head of Communications & Eventmanagement in einer Berliner Unternehmensberatung, als Assistentin der Geschäftsführung einer Berliner Verlags- und Beratungsgesellschaft oder in der Event- und Veranstaltungskonzeption – bei allen Aufgaben steht für Janka Haverbeck im Mittelpunkt die Kommunikation mit und zwischen Menschen, um dadurch Dinge zu bewegen. „Das war für mich der Impuls, 2014 Haverbeck PR zu gründen und im professionellen Rahmen, Menschen und Institutionen dabei zu unterstützen, wirkungsvoll in der Öffentlichkeit aufzutreten. Gemeinsam mit meinen Klient*innen arbeite ich die Botschaft heraus, um sie dann in der richtigen Form und zur richtigen Zeit effektiv an die gewünschte Zielgruppe zu bringen. Darin sehe ich meine Mission und gleichzeitig Passion!“


Als freie Autorin schreibt Janka Haverbeck über gesellschaftliche Themen mit sozialem, politischem oder kulturellem Hintergrund. Besonders gerne führt sie Interviews. Der letzte Satz eines Gesprächs reizt sie dabei besonders: „Der letzte Satz ist häufig die Quintessenz

des Ganzen und – gerade kurz bevor das Interview zu Ende ist - teilt er nochmal so viel mit über den Gesprächspartner.“


Dozentin in der Erwachsenenbildung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Corporate Publishing.


Engagement

Seit 2014 ist Janka Haverbeck im Kuratorium der Koepjohann’schen Stiftung, einer der ältesten Stiftungen Berlins, gegründet 1792. Im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Kuratoriumstätigkeit verantwortet sie pro bono die Öffentlichkeitsarbeit der Stiftung.

 „Mich in einer der ältesten Stiftungen Berlins einbringen zu können, ist Ehre und Verantwortung zugleich. Bei dieser Arbeit entstehen wunderbare Begegnungen und Verbindungen, für die es sich einzusetzen lohnt. Dadurch lassen sich Impulse in der Gesellschaft setzen und Dinge bewegen, die vielen Menschen zu Gute kommen. Das ist es für mich, was dieses Amt so wertvoll macht.“


 Janka Haverbeck war Sprecherin der Berliner Stiftungswoche und Koordianatorin der Berliner Stiftunsgsrunde.




News


Martina Schumacher, Folien-Relief, 2012, Foto © Peter Westphal

Berlin, 2. Mai 2024


PRESSEMITTEILUNG

 

Martina Schumacher | Colour Tangency

Vernissage: Sonntag, 12. Mai 2024, 15:00–19:00 Uhr

Musikalische Performance um 16:00 Uhr mit Sabrina Ma und Markus Bongartz

 

„Malen können Sie! Wenn Sie hier etwas lernen wollen, müssen Sie neue Wege gehen – indem Sie reduzieren…“ Georg Baselitz

 

Berlin, 2. Mai 2024 – Intensive Farben sind Schumachers mutige Manifestation. Im Ausstellungsraum leuchten Glasobjekte, die mit blauer, orangefarbener oder rosafarbener Flüssigtinte befüllt sind. Die Skulpturen fangen Sonnenlicht ein und erstrahlen. Die Transparenz des Materials der Objekte vermischt sich Vibrant mit der Lichtgeschwindigkeit und verführt so das Auge des Betrachters. (...)












© Tim Schnetgöke

Magazin E 3/23

www.berlinerstiftungswoche.eu

Im Interview „Es prallen ganz unterschiedliche Systeme aufeinander“ spricht Janka Haverbeck mit Marion Schenk, Systemisches Institut für Führung und Beratung (SIFB) und Bertold Schmidt-Thomé, dtb rechtsanwälte, darüber, warum sich bei emotionalen Themen die psychologische und systemtheoretische Expertise mit der juristischen Expertise ergänzt, um so für die besonderen Herausforderungen in Unternehmensnachfolgen Lösungen anbieten zu können.

Berlin, 11. April 2024


PRESSEMITTEILUNG

 

Berliner Bürger*innen gestalten ihre Stadt

Plakataktion DU BIST AM ZUG geht in die zweite Runde

 

Berlin, 11. April 2024 | Im Juli und August 2024 werden in Kooperation mit der Wall GmbH 2 000 City-Light-Poster in Berlin gezeigt, die von den Menschen in der Stadt frei gestaltet werden. Das Projekt gibt allen Menschen in Berlin erneut die Chance, persönliche Beiträge – in Form von Bildern oder Texten – in der Stadt zu präsentieren.












Pressemitteilungen Archiv

„Die höchste Form der Kommunikation ist der Dialog!“

August Everding



 

Möchten Sie mit uns kommunizieren? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Wir freuen auf den persönlichen Dialog mit Ihnen!

 

 
 
 
 
 
unsplash